für unsere Ehrenamtlichen

Frühstück im Café Graeser
geht in die zweite Runde.
Wieder treffen wir uns am Montag, den 10. Juli, 9:30 Uhr, zum lecker Frühstück bei Graesers.

Offenes Treffen

Wer kann kommen:
Jeder, der Interesse an Begegnung, Freundschaft oder Patenschaft mit geflüchteten Familien in und um Suhl hat.
Bringt eure geflüchteten Freunde mit. Wir freuen uns auf euch.
Wo:
Neu!
Sozialräume des ev. Kirchenkreises, Kirchgasse 6, 98527 Suhl

weiterlesen

Frühstück der Ehrenamtlichen

Einladung zum Frühstück, zwar nicht bei Tiffany, aber in der

Pension & Konditorei

„Stadt-Kaffee“ Graeser

ist es doch auch viel gemütlicher.

 

für unser Ehrenamtlichen

Frühstück im Café Graeser

Die meisten haben sich nun für den Montag, am 19. Juni, 9:30 Uhr, entschieden.
Da jedoch auch einige nachfragten, haben wir uns überlegt einfach noch einen zweiten Termin anzuhängen.
 

Ehrenamtsstammtisch

Wann:
monatlich abwechselnd Dienstag oder Mittwoch
nach der Teestube

Dienstag, 23. Mai 2017, ab 17:15 Uhr

Wer kann kommen:
hier treffen sich alle Ehrenamtlichen oder auch Interessenten mit den Koordinatoren aus dem Projekt Starthilfe und Begegnungsarbeit

Offenes Treffen

Wer kann kommen:
Jeder, der Interesse an Begegnung, Freundschaft oder Patenschaft mit geflüchteten Familien in und um Suhl hat.
Bringt eure geflüchteten Freunde mit. Wir freuen uns auf euch.
Wo:
Neu!
Sozialräume des ev. Kirchenkreises, Kirchgasse 6, 98527 Suhl
weiterlesen

Helfer rund um die Schulbetreuung gesucht

Der Zuzug von Geflüchteten Familien oder Einzelpersonen nach Suhl wächst.
Damit verändern sich auch die Chancen und Möglichkeiten zur ehrenamtlichen Unterstützung.

Wir suchen Paten, die sich einer Familie oder auch Einzelner, oft einsamer Menschen, annehmen und diesen die Ankunft, das Einleben und das Wohlfühlen in Suhl erleichtern.

Weiterhin suchen wir Helfer, die bei dem Vertiefen, Üben, Erklären des Schulstoffes helfen. Wir brauchen einen Mix aus Nachhilfe, Hausaufgabenbetreuung und Übzeit.
Neben Deutsch sind vor allem mathematische Grundlagen aufzuholen. Genauso ist die neue Sprache Englisch zu meistern. Von Klasse 1 bis Berufsvorbereitungsjahr, sind alle Klassenstufen vertreten. Mit genügend Helfern, lässt sich dann das Wo, das Wer, das Wann strukturiert aufbauen.
Der Bedarf ist riesengroß. Wer sich angesprochen fühlt, hier mitzuwirken, melde sich bitte per Mail oder telefonisch bei uns.

Wer sich angesprochen fühlt, hier mitzuwirken, meldet sich bitte per Mail stubega@outlook.com oder telefonisch unter 0152 37957459 bei Frau Venohr. Unter gleicher Nummer ist ein Chat auf WhatsApp eingerichtet.

für alle Teestubenhelfer

Mittwoch, 10. Mai 2017, ab 13:00 Uhr

ein Angebot für die ehrenamtlichen Helfer
zur Besichtigung neuer Teestubenräume in der Kirchgasse 6.
Wir möchten damit unser Angebot erweitern und so den Geflüchteten sowie interessierten Suhlern eine bessere Anlaufstelle der Begegnung anbieten.