…. wieder Neuigkeiten aus unserer Initiative.

Themen:
  • Ehrenamtliche in der Teestube und Teestubenzeiten
  • neu! jeden Donnerstag Café Kauderwelsch
  • Büro Starthilfe ist umgezogen
…. wieder Neuigkeiten aus unserer Initiative.

Ehrenamtliche Helfer gesucht

Seit auf dem Friedberg wieder eine Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) – Außenstelle ist, ist die Anzahl unserer Gäste in der Teestube stetig angestiegen. Gerne würden wir unser bisheriges Angebot
Montag für Männer      ab 19 – 21 Uhr
Dienstag für Familien  ab 15 – 17 Uhr
Mittwoch für Familien  ab 15 – 17 Uhr
auf den Freitag erweitern. Entweder wir erweitern das Nachmittagsangebot mit Teestube und Kinderzimmer, oder wir bieten einen zweiten gemütlichen Abend (für Erwachsene) an.
Dazu brauchen wir Sie.
Wenn Sie am Freitag mit helfender Hand tatkräftig die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe unterstützen wollen, melden Sie sich im Büro Starthilfe und Begegnungsarbeit bei Marlies Venohr bzw. Jana Koch unter Telefon 0152/02 77 34 36 oder E-Mail stubega(at)outlook.com. Unser Team freut sich auch über Verstärkung zu den o.g. Zeiten.

Büro Starthilfe und Begegnungsarbeit

Unser Büro hat seit Anfang September eine neue Adresse:
Projekt Starthilfe und Begegnungsarbeit
Friedrich-König-Straße 6 – Haus 2, 98527 Suhl,
Telefon Büro: 0152 02 110 136
Eingang Gutenbergstraße (gegenüber Gewo)
Der Umzug dient der besseren Erreichbarkeit für Geflüchtete und auch für Ehrenamtliche und Interessierte, welche Fragen zum Thema Flüchtlingsarbeit haben.

Café Kauderwelsch

Ein Novum ab September 2017 ist unser wöchentlich stattfindendes Café Kauderwelsch.
Das Café Kauderwelsch ist eine Initiative von dem Projekt Starthilfe und Begegnungsarbeit. Jeden Donnerstag zwischen 14 und 19 Uhr heißen Sie MitarbeiterInnen des Projektes in der Kulturbaustelle WILLKOMMEN. Für Zugewanderte aller Nationen, die ohne Scheu Deutsch sprechen, oder außerhalb der Sprachkurse lesen und schreiben üben möchten. Für Deutsche, die Zugewanderten helfen möchten, sich in Deutschland schnell wohlzufühlen und sich in der Alltagssprache zu verbessern. Mit Spielen, Zeitschriften, Büchern, Arbeitsblättern gibt es vielfältige Gelegenheit mit einander zu lernen. Unser Café Kauderwelsch ist ein Ort der Verständigung und der Begegnung. Jeder kann kommen, wann er mag und so lange bleiben, wie er mag. Wir freuen uns auf Sie!

Kommentare sind abgeschaltet.